Das kulturelle Leitprojekt des Initiativkreis Ruhr.
Hauptsponsor: Duisburger Hafen.
Das Festival Aktuelles Alle News Ausgewählte News

Gidon Kremer feiert sein Geburtstagskonzert mit Martha Argerich nun auch mit Lucas Debargue

Zur musikalischen Feier seines 70. Geburtstags gastiert der legendäre Geiger Gidon Kremer gemeinsam mit Weltstar Martha Argerich und der von ihm gegründeten Kremerata Baltica am Donnerstag, 9. März 2017 um 20 Uhr bei einem bereits ausverkauften Klavier-Festival Ruhr EXTRA-Konzert im Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum.

Mit Martha Argerich verbindet Gidon Kremer eine jahrzehntelange Künstler-Freundschaft. Da es ihm ein besonderes Anliegen ist, bei seinen Jubiläumskonzerten die Bühne auch mit jungen Musikern zu teilen, hat Gidon Kremer kurzfristig einen weiteren Gast eingeladen: Der Pianist Lucas Debargue gilt als herausragender Vertreter der jungen Generation und wurde von Gidon Kremer beim XV. Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb 2015 in Moskau entdeckt. Bei diesem Geburtstagskonzert übernimmt er den Klavierpart in Mieczysław Weinbergs Klavierquintett op. 18 und gibt damit sein Debüt beim Klavier-Festival Ruhr.

Martha Argerich und Gidon Kremer gestalten den gesamten zweiten Konzertteil mit Robert Schumanns Sonate Nr. 1 für Violine und Klavier in a-Moll op. 105 und Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert für Violine, Klavier und Orchester (Bearbeitung von Victor Kissine nach Mozarts Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299). Dabei werden sie von der Kremerata Baltica begleitet, die bei diesem Konzert zudem ihr 20-jähriges Jubiläum feiern kann. Somit wird dieser denkwürdige Abend für Gidon Kremer zu einer exquisiten Familienfeier, bei der er zudem mit Mieczysław Weinberg einen von ihm wiederentdeckten Komponisten vorstellen wird, für den sich Gidon Kremer mit Herzblut einsetzt. Der jüdische Komponist wurde 1919 in Warschau geboren, floh beim deutschen Überfall auf Polen 1939 in die Sowjetunion und arbeitete dort eng mit Dmitri Schostakowitsch zusammen.

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.