Das kulturelle Leitprojekt des Initiativkreis Ruhr.
Hauptsponsor: Duisburger Hafen.
Programm Akzente

The Americas

Das Klavier-Festival Ruhr feiert Amerika, oder vielmehr: „The Americas“ – von New York City bis Mexico City, von Massachusetts bis Buenos Aires, von Hollywood bis Rio de Janeiro, von Montreal bis Havanna. Wir feiern – gerade jetzt – das große, vielfältige, bunte Amerika, den faszinierenden melting pot der Nationen und Traditionen, wie er sich in den Werken der amerikanischen Komponisten widerspiegelt:

In George Gershwins mitreißenden Verschmelzungen europäischer Kunstmusik mit nordamerikanischem Jazz, in Charles Ives' kunstvoll von Märschen und Hymnen der amerikanischen Folklore durchzogenen Sonaten, in Heitor Villa-Lobos' gleichermaßen vom französischen Impressionismus wie von brasilianischer Volksmusik geprägten Klavierwerken, in Alberto Ginasteras argentinischen Tänzen, Hilario Duráns kubanischem Jazz, Gabriela Monteros energiegeladenen Improvisationen, William Bolcoms Ragtimes, Philip Glass' und John Adams' Kosmos der repetitiven Musik, Aaron Coplands Piano Blues, Elliott Carters quirlig-urbaner Zwölftonmusik.

Wir entdecken mit Joseph Moog und Olaf Polziehn das „Great American Songbook“, die Standardsammlung der populären Standards, neu, erkunden mit Francesco Tristano die Detroiter Techno-Szene, hören Denis Matsuev und sein Jazztrio über die „Rhapsody in Blue“ improvisieren, erleben den 80-jährigen Philip Glass, der gemeinsam mit Dennis Russell Davies und Maki Namekawa eigene Werke aufführt. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Entdeckungsreise über den amerikanischen Doppelkontinent!

Klavier solo

John Adams
China Gates
Sa Chen (Klavier)
Samuel Barber
Hesitation Tango (aus Souvenirs op.28)
Plamena Mangova
Interlude No. 1
Sebastian Knauer (Klavier)
Sonate in es-Moll op. 26
Denis Kozhukhin
Leonard Bernstein
4 Anniversaries, 5 Anniversaries, 7 Anniversaries, 13 Anniversaries
Sebastian Knauer (Klavier)
William Bolcom
Graceful Ghost Rag
Jeremy Denk
Elliott Carter
Two Thoughts About The Piano
Martha Argerich, Juliane Banse (Sopran), Elena Bashkirova, Alfred Brendel (Vortrag), Till Brönner (Trompete), Khatia Buniatishvili, Frank Chastenier, Matthias Goerne (Bariton), Anne-Sophie Mutter (Violine), Thomas Quasthoff (Vocals), Sir András Schiff, und viele andere
Aaron Copland
Four Piano Blues
Sebastian Knauer (Klavier)
Piano Variations
Tamara Stefanovich
George Gershwin
Three Preludes for Piano
Plamena Mangova
Three Preludes for Piano
Lucas Jussen
Three Preludes for Piano
Benjamin Moser
Rhapsody in Blue
Sebastian Knauer (Klavier)
Rhapsody in Blue
Denis Kozhukhin
Song Book (Auswahl)
Sebastian Knauer (Klavier)
Alberto Ginastera
Tres Danzas Argentinas op. 2
Mona Asuka
Tres Danzas Argentinas op. 2
Sa Chen (Klavier)
Tres Danzas Argentinas op. 2
Plamena Mangova
Tres Danzas Argentinas op. 2
Sergio Tiempo
Tres piezas op. 6
Zhang Zuo
Philip Glass
Mad Rush
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies, Philip Glass
Scott Hayden / Scott Joplin
Sunflower Slow Drag
Jeremy Denk
Charles E. Ives
Piano Sonata No. 1
Tamara Stefanovich
Second Piano Sonata «Concord, Massachusetts 1840-60»
Pierre-Laurent Aimard
Donald Lambert
„Pilgrim's Chorus“ from Tannhäuser
Jeremy Denk
Carlos López Buchardo
Bailesito
Anna Zassimova
Edward MacDowell
Sonate Nr. 2 'Eroica' op. 50
Joseph Moog
Francisco Mignone
Valsa de Esquina No. 1
Anna Zassimova
Moisés Moleiro
Joropo
Sergio Tiempo
Conlon Nancarrow
Canon No. 1 aus "Two Canons for Ursula"
Martha Argerich, Juliane Banse (Sopran), Elena Bashkirova, Alfred Brendel (Vortrag), Till Brönner (Trompete), Khatia Buniatishvili, Frank Chastenier, Matthias Goerne (Bariton), Anne-Sophie Mutter (Violine), Thomas Quasthoff (Vocals), Sir András Schiff, und viele andere
Astor Piazzolla
Etude tanguistique, Retrato d'Alfredo Gobi, Pigmalion
Anna Zassimova
Fuga y Misterio
Sergio Tiempo
José Antonio Rezende de Almeida Prado
Noturno No. 4
Anna Zassimova
Frederic Rzewski
The People United Will Never Be Defeated!
Igor Levit
Cláudio Santoro
Dança brasileira, Prelúdio
Anna Zassimova
José Vieira Brandão
Estudo No. 1
Anna Zassimova
Heitor Villa Lobos
Drei Stücke aus: A prole do bebê
Nelson Freire
Drei Stücke aus: A prole do bebê
Sergio Tiempo
Dança do Indio Branco, No. 4
Lucas Jussen
Prélude aus: Bacchianas brasileiras Nr. 4
Nelson Freire
Earl Wild
Virtuoso Etudes
Benjamin Moser

Werke für zwei und drei Klaviere

John Adams
Hallelujah Junction for Two Pianos
Christina und Michelle Naughton (Klavier)
Hallelujah Junction for Two Pianos
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies
Roll over Beethoven (Deutsche Erstaufführung)
Christina und Michelle Naughton (Klavier)
Leonard Bernstein
Music for Two Pianos
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies
William Bolcom
Recuerdos für zwei Klaviere
Christina und Michelle Naughton (Klavier)
Sonata for Two Pianos
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies
Aaron Copland
El Salón México
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies
Henry Cowell
Celtic Suite for Two Pianos
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies
Philip Glass
Four Movements for two Pianos
Katia & Marielle Labèque (Klavier)
Four Movements for two Pianos
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies
Suite »Les Enfants terribles« for 3 Pianos
Maki Namekawa, Dennis Russell Davies, Philip Glass
Paul Schoenfield
Boogie
Christina und Michelle Naughton (Klavier)

Klavier Und Orchester

Leonard Bernstein
Ouvertüre zu "Candide", Sinfonische Tänze aus "West Side Story"
Jean-Yves Thibaudet (Klavier), Pietari Inkinen (Dirigent), Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele
Aaron Copland
El Salón México
Denis Matsuev, Steven Sloane (Dirigent), Bochumer Symphoniker, Andrey Ivanov (bass), Alexander Zinger (drums)
George Gershwin
Cuban Overture
Denis Matsuev, Steven Sloane (Dirigent), Bochumer Symphoniker, Andrey Ivanov (bass), Alexander Zinger (drums)
Concerto in F
Jean-Yves Thibaudet (Klavier), Pietari Inkinen (Dirigent), Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele
Rhapsody in Blue
Denis Matsuev, Steven Sloane (Dirigent), Bochumer Symphoniker, Andrey Ivanov (bass), Alexander Zinger (drums)
Arturo Márquez
Danzón No. 2
Denis Matsuev, Steven Sloane (Dirigent), Bochumer Symphoniker, Andrey Ivanov (bass), Alexander Zinger (drums)

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.