Das Education-Programm des Klavier-Festivals Ruhr

Mit seinem kulturellen Bildungsprogramm möchte das Klavier-Festival Ruhr Menschen unterschiedlichen Alters für die Welt des Klaviers begeistern, Kinder und Jugendliche zu einer aktiven Beschäftigung mit Musik anregen und junge Pianisten nachhaltig fördern. In einer Vielzahl von Projekten entwickeln die Teilnehmer in der praktischen Beschäftigung mit Musik und anderen Künsten ihre musikalischen und kreativen Fähigkeiten und erschließen sich zugleich neue Hör- und Erfahrungsräume. Unterstützt werden sie dabei nicht nur von erfahrenen Pädagogen und Künstlern, sondern auch von bedeutenden Pianisten, die dem Klavier-Festival freundschaftlich verbunden sind und deshalb alljährlich an die Ruhr zurückkehren.

WEITER

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Ruhrgebiet zu einer der kulturell vielfältigsten Regionen Europas entwickelt. Über fünf Millionen Menschen aus mehr als 140 Nationen leben hier auf engem Raum zusammen. Zugleich verfügt die Metropole Ruhr heute über eine einzigartige Dichte an Orchestern, Opernhäusern, Sprech- und Tanztheatern, Museen und freien Künstlern. Dieser enorme kulturelle Reichtum und der Wunsch, durch gemeinsame künstlerische Tätigkeit nachhaltige Verbindungen zu schaffen, bilden die Grundlage unserer Bildungsarbeit. So richten sich viele Education-Aktivitäten an junge Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft und verschiedenen Bildungsstands. In unseren Discovery-Projekten bringen wir Musik mit anderen Kunstformen wie Tanz, Bildende Kunst, Literatur oder Film zusammen. Ermöglicht wird diese Form der interdisziplinären Arbeit durch die intensive Kooperation mit Kultur- und Bildungseinrichtungen aus dem gesamten Ruhrgebiet.

Die Education-Aktivitäten des Klavier-Festivals Ruhr umfassen neben dem Modellprojekt Little Piano School & KlavierGarten, den interdisziplinären Discovery-Projekten sowie Projekten zur Vermittlung zeitgenössischer Klaviermusik, Familien- und Kinderkonzerte, Fort- und Weiterbildungsangebote für Lehrer und andere Multiplikatoren, moderierte Konzerte und Einführungen sowie weitere Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Außerdem gibt es zahlreiche Fördermaßnahmen für junge Pianisten.

Warum kann das Klavier ein faszinierendes Spielzeug für Kleinkinder sein und zugleich auch ein ideales Instrument zur Erschließung der Welt der Musik? Eine Antwort auf diese Fragen und viele andere wissenswerte Informationen über die Little Piano School und den KlavierGarten des Klavier-Festivals Ruhr erhalten Sie hier...

Jede Spielzeit werden zahlreiche Schüler aus dem Ruhrgebiet selbst schöpferisch tätig und entwickeln in den Discovery-Projekten des Klavier-Festivals Ruhr einen aktiven Zugang zur Musik. Mehr über gegenwärtige und bereits abgeschlossene Projekte sowie die dahinter stehenden Ideen erfahren Sie hier...

KlavierModern – Contemporary Piano Music

Gemeinsam mit Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich hat das Klavier-Festival Ruhr eine mehrfach preisgekrönte Reihe zur Vermittlung neuer Klaviermusik entwickelt. Das Spektrum der Aktivitäten reicht von Projekten für Klavierschüler bis zur Vergabe von Kompositionsaufträgen und der Erstellung von Internetmaterialien. Lesen Sie mehr...

Die nachhaltige Förderung junger Pianisten hat sich das Klavier-Festival Ruhr seit langem auf die Fahnen geschrieben. Die zahlreichen Angebote für den pianistischen Nachwuchs umfassen Konzertauftritte, Meisterkurse, CD-Aufnahmen, den Preis des Klavier-Festivals Ruhr und vieles mehr...

Wünschen Sie Informationen zu aktuellen Kinder- und Familienkonzerten, Projektpräsentationen, Lehrerworkshops oder anderen öffentlichen Veranstaltungen der Education-Abteilung des Klavier-Festivals Ruhr? Weitere Informationen erhalten Sie hier...

Möchten Sie einen tieferen Einblick in die kreative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beim Klavier-Festival Ruhr erhalten oder ein musikalisches Meisterwerk entdecken? Interaktive Ressourcen, Lehrmaterialien und weitere Informationen für Vermittler und „Entdecker“ haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Auszeichnungen

Das Klavier-Festival Ruhr ist für seine Education-Arbeit mehrfach ausgezeichnet worden - zuletzt mit dem "Echo Klassik 2016".