Das kulturelle Leitprojekt des Initiativkreis Ruhr.
Hauptsponsor: Duisburger Hafen.
Education Projekte Discovery-Projects

Entdeckungen – Discovery Projects

Mit seinen Discovery-Projekten möchte das Klavier-Festival Ruhr Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, selbst schöpferisch tätig zu werden. Die mehrmonatigen Projekte werden in der Regel in Schulen durchgeführt und stehen zumeist in engem Zusammenhang mit einem spezifischen musikalischen Werk, das durch die eigene praktische Tätigkeit „entdeckt“ werden soll.

WEITER

In den Discovery-Projekten, die von Richard McNicol und Tobias Bleek in Zusammenarbeit mit erfahrenen Künstlern und Pädagogen geleitet werden, können die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen in der Beschäftigung mit Musik und anderen Künsten ihre schöpferischen und ästhetischen Fähigkeiten weiterentwickeln. In der gemeinsamen Tätigkeit und der Begegnung unterschiedlicher Kunstformen erschließen sich den Projektteilnehmern neue Erfahrungsräume. Gefördert wird dabei nicht nur die Fähigkeit des aktiven Zuhörens, sondern auch die Weiterentwicklung von sozialen, kognitiven und emotionalen Kompetenzen.

„Das eigentliche Geheimnis dieser Arbeit besteht darin, dass der Workshop-Leiter den Projektteilnehmern nicht eine fertige Lösung für ihre Fragen und Probleme anbietet“, erklärt Richard McNicol: „Es geht vielmehr darum, möglichst gute Fragen zu stellen und zu provozieren, Fragestellungen, die die Kinder und Jugendlichen in die Richtung lenken, in die der Komponist mit seinem Werk gegangen ist. Zugleich müssen die Fragen und Aufgaben natürlich so angelegt werden, dass die jungen Menschen auch ohne musikalisches Expertenwissen eigenständig zu einer befriedigenden Lösung finden.“

Ein wichtiger Partner bei diesem Prozess sind die Lehrer. Daher bietet die Education-Abteilung des Klavier-Festivals in Zusammenhang mit den Discovery-Projekten regelmäßig Lehrerworkshops an, bei denen die Teilnehmer von Experten auf ein konkretes Projekt vorbereitet werden und zugleich vielfältige Anregungen für kreative Formen des Musik- und Kunstunterrichts erhalten.

Jedes Discovery-Projekt mündet in einer Aufführung, in der die Teilnehmer Ergebnisse ihrer Arbeit öffentlich präsentieren. Die bereits abgeschlossenen Projekte haben wir hier dokumentiert. Zahlreiche Kurzfilme vermitteln Ihnen dabei einen lebendigen Einblick in die Projektarbeit.

Aktuelle Projekte im Bereich Discovery-Projects

Projekte 2016

Projekte 2015

Projekte 2014

Projekte 2013

Projekte 2012

Projekte 2011

Projekte 2010

Projekte 2009

Projekte 2007

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.