Hans Suh

Als Preisträger der International Telekom Beethoven Competition 2021, des Internationalen Deutschen Pianistenpreises 2018, des Königin-Elisabeth-Musikwettbewerbs 2016 und der Isang Yun International Music Competition 2016 trat Hans Suh als Solist in zahlreichen renommierten Konzertsälen auf. Er konzertierte mit weltbekannten Orchestern wie dem New York Philharmonic Orchestra oder dem Royal Philharmonic Orchestra unter Dirigenten wie Kurt Masur, Michael Adelson, Myung-Whun Chung und Pascal Verrot zusammen. Hans Suh begann im Alter von vier Jahren Klavier zu spielen, mit fünf Jahren begann er zu komponieren und mit sieben Jahren gab er sein erstes Solo-Recital. Nach seinem Studium bei Yuri Kim und Vladimir Feltsman an der Mannes University, studierte er Alte Geschichte an der Columbia University und Klavier bei Emanuel Ax und Matti Raekallio an der Juilliard School. Nachdem er seinen Master of Music bei Olivier Gardon abgeschlossen hat, studiert er nun Konzertexamen bei Arie Vardi an der Hochschule Hannover.

Yaara Tal und Andreas Groethuysen, unsere Preisträger 2022, bestimmten ihn zum Stipendiaten des Klavier-Festivals Ruhr 2023.

15
Mo
Montag, 15. Mai 2023 | 20:00 Uhr
Holzwickede Haus Opherdicke

€ 45 | 35 | 25

Nur noch 14 Karten!

Vergangene Konzerterlebnisse

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.