Lauren Zhang

Lauren Zhang wurde 2001 in Albuquerque, New Mexico, im Süden der USA geboren und erlernte das Klavierspiel im Alter von vier Jahren. Als sie sechs war, erhielt sie auch Unterricht auf der Violine und widmete sich weiterhin beiden Instrumenten, nachdem sie im Alter von acht Jahren mit ihrer Familie nach England gezogen war. Sie wurde Jungstudentin am Royal Birmingham Conservatoire und nahm an zahlreichen Meisterklassen teil. Als Violinistin spielt Lauren Zhang in unterschiedlichen Ensembles und Orchestern. Sie liebt Kammermusik, genießt das Zusammenspiel mit anderen Studenten und möchte sich dies auch angesichts ihres großen Erfolgs als Pianistin bewahren. Lauren Zhang war 14 Jahre alt, als sie den Internationalen Wettbewerb für junge Pianisten im baden-württembergischen Ettlingen gewann – wie 22 Jahre vor ihr der damals elfjährige Lang Lang. Zwei Jahre später erhielt sie den ersten Preis bei der renommierten BBC Young Musicians Competition 2018 und begeisterte Publikum und Jury mit ihrer technisch brillanten und musikalisch reifen Darbietung. „Lauren Zhang ist eine überzeugende Interpretin“, sagte Pianist Tom Poster, der Mitglied der Jury war. „Als sie spielte, waren die Menschen im Saal wie elektrisiert. Sie haben wirklich zugehört.“ 2019 gab Lauren Zhang ihr Debüt beim Klavier-Festival Ruhr.

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.