Lise de la Salle

1988 in Cherbourg geboren, begann Lise de la Salle im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel und gab ihr erstes Konzert fünf Jahre später während einer Live-Aufnahme für Radio France. Sie studierte am Pariser Konservatorium und spielte ihr erstes Konzert im Alter von 13 Jahren mit Beethovens Konzert Nr. 2 in Avignon, in ihrem ersten Recital in Paris im Auditorium des Louvre, bevor sie mit dem Orchestre National d’Ile-de-France mit Haydns Konzert in D-Dur auf Tournee ging. Sie hat eng mit Pascal Nemirovski zusammengearbeitet und wurde von Genevieve Joy-Dutilleux beraten.

Als Gewinnerin der Young Concert Artists International Auditions in New York im Jahr 2004 gewann sie außerdem den ersten Preis beim Internationalen Ettlinger Wettbewerb in Deutschland sowie den Bärenreiter-Preis.

Lise de la Salle konzertiert regelmäßig mit den renommiertesten Orchestern: in den Vereinigten Staaten (Chicago, Boston, Dallas Symphony Orchestras, Los Angeles Philharmonic, Philadelphia Orchestra), in Großbritannien (London Symphony Orchestra, Philharmonia), europaweit in Deutschland (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Münchner Philharmoniker, Staatskapelle Dresden, WDR Sinfoniorchester Köln), in ihrem Heimatland Frankreich (Orchestre national de France, Orchestre national de Lyon), auch in Italien (Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Filarmonica della Scala, Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI di Torino), mit den Philharmonischen Orchestern von Rotterdam und St. Petersburg sowie in Asien (NHK und Singapore Symphony, Tokyo Metropolitan). Sie hat mit Dirigenten wie Gianandrea Noseda, Fabio Luisi, James Conlon, Antonio Pappano, Ludovic Morlot, Lionel Bringuier, Marek Janowski, Robin Ticciati, Jakub Hrusa, Stephane Denève, Osmö Vanska, James Gaffigan, Lawrence Foster, Jun Märkl, Semyon Bychkov und Dennis Russell Davies zusammengearbeitet. Lise de la Salle engagiert sich auch stark in der Lehre und bietet während ihrer Tourneen zahlreiche Meisterkurse an.

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.