Mitsuko Uchida

Mitsuko Uchida, eine zutiefst intelligente und sensible Pianistin, hat sich einen Namen als hervorragende Interpretin der Werke von Mozart, Schubert, Schumann und Beethoven gemacht. Ihre Hingabe an Alban Berg und Arnold Schönberg hat die Klaviermusik dieser beiden Komponisten und ihren Platz im zentralen Repertoire in den Blickpunkt gerückt.

Mitsuko Uchida arbeitet mit den renommiertesten Orchestern der Welt zusammen wie dem Chicago Symphony, den Berliner Philharmonikern, dem Royal Concertgebouw, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem London Symphony und dem London Philharmonic Orchestra und feierte kürzlich ihr hundertstes Konzert mit dem Cleveland Orchestra. Sie konzertierte mit vielen renommierten Dirigenten wie Bernard Haitink, Mariss Jansons, Riccardo Muti, Sir Simon Rattle, Esa-Pekka Salonen, Vladimir Jurowski, Andris Nelsons und Gustavo Dudamel.

Seit 2016 ist Mitsuko Uchida künstlerische Partnerin des Mahler Chamber Orchestra, mit dem sie ein fünfjähriges Tourneeprojekt durch ganz Europa und Nordamerika startet. Darüber hinaus tritt sie regelmäßig in Wien, Berlin, Paris, Amsterdam, London, New York und Tokio auf und ist regelmäßiger Gast der Mozartwoche Salzburg und der Salzburger Festspiele.

Mitsuko Uchida nimmt exklusiv für Decca auf; ihre umfangreiche Diskographie umfasst die kompletten Mozart- und Schubert-Klaviersonaten. Für ihre Aufnahme von Mozartkonzerten mit dem Cleveland Orchestra erhielt sie 2011 einen Grammy, einen weiteren 2017 für ein Liederalbum mit Dorothea Röschmann. Ihre Aufnahme des Klavierkonzertes von Arnold Schönberg mit Pierre Boulez und dem Cleveland Orchestra erhielt vier Auszeichnungen, darunter den Gramophone Award for Best Concerto.

Uchida, Kuratorin des Borletti-Buitoni Trust und Direktorin des Marlboro Music Festival, wurde 2015 mit der Goldenen Mozart-Medaille der Stiftung Mozarteum in Salzburg und dem Praemium Imperiale der Japan Art Association ausgezeichnet. Sie erhielt 2012 die Goldmedaille der Royal Philharmonic Society und 2014 die Ehrendoktorwürde der University of Cambridge.

Mitsuko Uchida wurde 2009 zur Dame Commander of the Order of the British Empire ernannt.

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.