Programm Spielplan Konzerte 2018 Ausgewähltes Konzert
Wednesday | 13. June 2018 | 20:00 Uhr
Dieses Konzert ist Teil der Abonnement-Reihe „Kammermusik”
Debussy, Saint-Saëns und Fauré
Théo Fouchenneret
Mi-sa Yang (Violine)
Victor Julien-Laferrière (Violoncello)

Wir danken Théo Fouchenneret für die Übernahme des Klavierparts von Adam Laloum, der aus familiären Gründen heute leider verhindert ist, und bitten um Ihr Verständnis für die erforderlich gewordene Umbesetzung.

Claude Debussy
Trio für Klavier, Violine und Violoncello in G-Dur
Camille Saint-Saëns
Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr. 1 in F-Dur op. 18
Gabriel Fauré
Trio für Klavier, Violine und Violoncello in d-Moll op. 120

2012 gründeten der französische Pianist Adam Laloum, die aus Korea stammende Geigerin Mi-sa Yang und der Cellist Victor Julien-Laferrière, ein Schüler des großen Heinrich Schiff und Gewinner des ersten Preises beim Concours Reine Elisabeth 2017, das Trio Les Esprits, das seinen Namen von Beethovens „Geistertrio“ ableitet. Dass diese drei erstklassigen jungen Solisten in der Kammermusik ihr höchstes Glück finden, ist auch ein Glücksfall für das Publikum, denn ihre Spielfreude überträgt sich unmittelbar.

Für den Frankreich-Schwerpunkt beim Klavier-Festival Ruhr 2018 haben sie ein Programm zusammengestellt, dessen Werke mannigfache Beziehungen untereinander aufweisen: Gabriel Fauré war nicht nur ein Schüler von Camille Saint-Saëns, er war auch das große kompositorische Vorbild des jungen Claude Debussy, der mit 18 Jahren sein einziges Klaviertrio komponierte. Das Jugendwerk galt jahrzehntelang als verschollen, bis die Partitur 1982 im Nachlass eines Debussy-Schülers auftauchte.

Leider musste Adam Laloum seine Mitwirkung an diesem Konzert aus familiären Gründen absagen. Wir danken dem Pianisten Théo Fouchenneret dafür, dass er durch sein Einspringen das Konzert trotzdem ermöglicht.  Freuen Sie sich also auf eine Sternstunde mit französischer Kammermusik!

Wir danken unserer Donatorin

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.