Programm Spielplan Konzerte 2018 Ausgewähltes Konzert
mercredi | 25. avril 2018 | 20:00 Uhr
Düsseldorf | Robert-Schumann-Saal | Robert-Schumann-Saal
Dieses Konzert ist Teil der Abonnement-Reihe „Debussy”
La Mer
Yaara Tal
Andreas Groethuysen
Louis Théodore Gouvy
Sonate in c-Moll op. 49
Camille Saint-Saëns
Variations sur un thème de Beethoven op. 35
Claude Debussy
6 Epigraphes antiques | La Mer

Zugaben:

Robert Schumann: Kanonische Studie Nr. 1 op. 56 (für 2 Klaviere bearbeitet von Claude Debussy)

Louis Théodore Gouvy: „Ghiribizzi" Impromptu Op. 83 Nr. 5

Als sie sich 1985 aus Anlass eines einzigen Konzertes zu einem zunächst als spontan gedachten Klavierduo zusammenschlossen, ahnten Yaara Tal und Andreas Groethuysen nicht, welche Bedeutung dieser Schritt für sie haben sollte. In den folgenden Jahrzehnten entwickelten sie sich zu einem der klangästhetisch vollkommensten Klavierduos.

“Es braucht ein Höchstmaß an Übereinstimmung und blindem Verstehen”, so Groethuysen über das gemeinsame Spiel. “Man geht wirklich in einem gemeinsamen Klang auf – man verschmilzt geradezu. Irgendwo hat es sogar eine erotische Komponente.”

Mehrmals wurden sie mit dem “ECHO Klassik” und dem “Preis der Deutschen Schallplattenkritik” ausgezeichnet. Heute zählen die israelische Pianistin und ihr deutscher Partner zu den weltweit führenden Klavierduos. Ihr Spiel zeichnet sich durch Spontanität und vollkommene Harmonie aus. Vor allem beeindrucken sie immer wieder mit einer ausgefeilten Programmzusammenstellung.

So haben sie auch jetzt wieder verborgene Schätze entdeckt: Théodore Gouvys vierhändige Sonate, ein Kleinod eines romantischen Klassizisten, und Camille Saint-Saëns' Beethoven-Variationen kombinieren sie mit einer so atmosphärisch dichten wie virtuosen Transkription von Claude Debussys “La Mer”.


Wir danken unserem Sponsor-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.