Programm Spielplan Die nächsten Konzerte Ausgewähltes Konzert
Montag | 03. September 2018 | 20:00 Uhr
Preis: € 95 | 85 | 65 | 45 | 25
Tickets buchen | Tickets verfügbar

Nach erneuter Absage von Maurizio Pollini:

Igor Levit springt ein!

Beethoven-Sonaten
Igor Levit
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 10 in G-Dur op. 14, 2 | Sonate Nr. 8 in c-Moll op. 13 „Pathétique“ | Sonate Nr. 29 in B-Dur op. 106 'Hammerklavier-Sonate'

Zugaben:

Robert Schumann: "Kind im Einschlummern" und "Der Dichter spricht" aus: Kinderszenen op. 15

Aufgrund eines leichteren Unfalls sah sich Maurizio Pollini gezwungen, sein inzwischen auf den 3. September 2018 verlegtes Konzert in der Historischen Stadthalle Wuppertal abzusagen. Ursprünglich war Pollinis Auftritt beim Klavier-Festival Ruhr 2018 bereits für den 30. Mai 2018 geplant.  Intendant Franz Xaver Ohnesorg hierzu: „Nach drei vergeblichen Anläufen müssen wir einsehen, dass wir für ein Konzert mit dem inzwischen 77-jährigen Maestro Maurizio Pollini zur Zeit keine realistische Chance haben, da ihm sein Arzt erneut eine 15-tägige Ruhepause verordnet hat.“

 

Doch das Klavier-Festival Ruhr hatte Glück im Unglück: Igor Levit hat sich spontan und aus freundschaftlicher Verbundenheit bereit erklärt, das Wuppertaler Konzert und damit auch die angekündigten Beethoven-Sonaten „Pathétique“ und „Hammerklavier“ zu retten. Zu Beginn des Konzertes wird Levit statt der angekündigten Stücke von Schönberg Beethovens Sonate Nr. 10 in G-Dur op. 14/2 interpretieren. 

 

Igor Levit ist dem Klavier-Festival Ruhr seit seinem spektakulären Debüt im Jahr 2011 eng verbunden. Sein Wuppertaler Konzert wird somit bereits sein 11. Auftritt beim Klavier-Festival Ruhr sein. Erst vor wenigen Wochen hat sich Igor Levit bei den Salzburger Festspielen einen enormen Erfolg erspielt - u. a. mit der „Hammerklavier-Sonate“.  Jürgen Kesting begann seine Rezension dieses Abends in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung  vom 6. August 2018 mit den Sätzen: “Welch ein Abend! Welch ein grandioser Abend! Welch ein unfasslicher Abend!“

 

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können jedoch auch bei den Vorverkaufsstellen, bei denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Es sind weiterhin Konzertkarten erhältlich bei den bekannten Vorverkaufsstellen, über die Tickethotline (01806/500 80 3, 0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobil max. 0,60 € pro Anruf) oder direkt und platzgenau im Internet unter www.klavierfestival.de.

Wir danken unserem Sponsor-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.