Das Programm Spielplan Konzerte 2019 Ausgewähltes Konzert
Donnerstag | 13. Juni 2019 | 20:00 Uhr
Essen | Philharmonie Essen | Alfried Krupp Saal
Abonnement: „JazzLine”
Preis: € 50 | 45 | 40 | 35 | 25
Tickets buchen | Nur noch wenige Tickets verfügbar

Bereits seit 8. November 2018 im Verkauf

JazzLine: BEGIN AGAIN
Fred Hersch
WDR Big Band Köln
Vince Mendoza (Leitung & Arrangement)

Setlist:

Begin again

Rain waltz

Heartsong

Out someplace

The orb

The big easy

------------

In walked Bud (Monk)

Havana

Pastorale

Autumn haze

Ballad

 

Zugaben:

Forward motion

And so it goes (Billy Joel)

As a child, I was fascinated with Europe - everything from the Greeks and the Romans to classical music to the visual arts. I have been fortunate enough to come to Europe many times as a touring musician and am always impressed with the quality of listening that occurs at my performances. Music education and support for the arts is strong all over the Continent and that makes for an educated audience and excellent playing conditions - including very nice pianos!

Fred Hersch

 

For an American jazz musician, going to Europe has always meant a whole-hearted embrace of our art, devoid of politics, racism or pretense, not to mention the demand on the part of the European audiences for complete honesty and skill in our craft. In most ways this hasn’t changed, and it is why I still seek to bring my music to European audiences. Furthermore, it has been a tradition in Europe to embrace the continuum of an art form, its history and the bold innovative moments that change our point of view. I am grateful to be part of this strong cultural fabric that unites people to embrace that innovation, to create, perform, share ideas and engage with each other in meaningful ways. Thank you, Europe.

Vince Mendoza

Sie scheinen breit ausgetreten, die Pfade im Jazz. Es scheint, als ob fast alles schon mal dagewesen wäre. Im Piano-Jazz haben Größen wie Keith Jarrett, Bill Evans oder Herbie Hancock die Marschrichtung vorgegeben. Doch Fred Hersch ist es mit seinem hoch virtuosen und dabei glasklaren Spiel gelungen, eigene Fußspuren zu hinterlassen und das Wegenetz immer noch zu erweitern. Und die Tatsache, dass ihm als ersten Pianisten überhaupt die Ehre zuteilwurde, eine komplette Woche im New Yorker Traditionsclub „Village Vanguard“ Solokonzerte geben zu dürfen, spricht wohl für sich.

Wenn er nun mit der WDR Big Band und dem „Composer in Residence“ Vince Mendoza zum ersten Mal seine Musik im Großformat präsentiert und damit beim Klavier-Festival Ruhr debütiert, dürfen wir uns darauf freuen, dass sich Fred Hersch erneut auf den Weg macht, um neue, faszinierende Klanglandschaften zu erschließen.

 

 

Wir danken unserem Sponsor-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2019 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2019 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen