Education Projekte Education in Marxloh Langfristig fördern - über schulische Grenzen hinweg

Langfristig fördern - über schulische Grenzen hinweg

Bartóks Welt - Die langfristige musikalische Bildungsarbeit in Duisburg-Marloh

Stärkung des kulturellen Profils der Schulen

Ein wichtiges Anliegen der Projektpartner ist es, das kulturelle Profil der beteiligten Schulen zu stärken. So gelang es in der Grundschule Sandstraße, die musikalische Bildungsarbeit im Laufe von sieben Jahren von einer auf elf Klassen auszudehnen und auf diese Weise die gesamte Schule in die Projekte des Klavier-Festivals Ruhr einzubeziehen.

Eine wichtige Voraussetzung hierfür war die Entwicklung unterschiedlicher Fortbildungsangebote für die beteiligten Lehrerinnen und Lehrer, um den Mangel an Fachkräften im Bereich Musik aufzufangen. Im Zentrum der derzeitigen Weiterbildungsmaßnahmen steht eine langfristig angelegte, schulübergreifende Fortbildungsreihe mit Malte Heygster "Direkt zur Musik". Diese umfasst bis zu viermal im Jahr stattfindende, eintägige Fortbildungsveranstaltungen sowie eine regelmäßige Fachberatung für die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer in der Unterrichtspraxis. 

Gestaltung von Übergängen und Vernetzung

Das Engagement des Klavier-Festivals Ruhr in Duisburg-Marxloh zielt darauf, Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung ihrer kreativen Fähigkeiten langfristig zu unterstützen und den Austausch zwischen den beteiligten Schulen zu stärken. So begegnen Fünftklässler des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums und der Herbert-Grillo-Gesamtschule in der neuen Lernumgebung der weiterführenden Schule Künstlern und Lehrern, mit denen sie bereits während ihrer Grundschulzeit zusammengearbeitet haben. Möglich ist dies u.a. durch einen 2012 eingerichteten Lehreraustausch zwischen der Grundschule Sandstraße und dem Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium.

Weitere Informationen zum Projekt in Duisburg-Marxloh

Langfristig fördern - über schulische Grenzen hinweg

Nachhaltig wirksam wird musikalische Bildung nur dann, wenn sie langfristig angelegt ist und schulische Grenzen überwindet. Deshalb unterstützt das Klavier-Festival Ruhr die beteiligten Schulen dabei, ihr kulturelles Profil zu stärken und begleitet Kinder beim Übergang von der Grund- auf die weiterführende Schule.

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.