Programm Spielplan Konzert-Archiv 2017 Ausgewähltes Konzert
Mittwoch | 14. Juni 2017 | 20:00 Uhr
Stipendiatskonzert
Lucas Jussen
Stipendiat des Klavier-Festivals Ruhr 2016
Franz Schubert
Impromptus op. 142 D 935
Frédéric Chopin
Nocturnes op. 62 | Ballade Nr. 1 in g-Moll op. 23
Peter Schat
Anathema
Heitor Villa Lobos
Dança do Indio Branco, No. 4
George Gershwin
Three Preludes for Piano

Zugabe:

Robert Schumann
Träumerei op.15,7

Die Namen der Lehrer von Lucas Jussen lesen sich wie das „Who is who“ der Klavierpädagogik: Unter anderem wurde er von Maria João Pires, Menahem Pressler und Dmitri Bashkirov in der Kunst des Klavierspiels unterwiesen. Der junge Holländer hat der niederländischen Königin Beatrix bereits im Alter von zwölf Jahren vorgespielt – vierhändig zusammen mit seinem jüngeren Bruder Arthur. In ihrer Heimat sind die beiden als Duo sehr gefragt und populär. „Wir spielen gern zusammen“, so Lucas Jussen, „aber das Klavierrepertoire für Duos und für vierhändiges Spielen ist längst nicht so groß wie das Solorepertoire. Wir beide sind immer schon Solopianisten gewesen, und so wollen wir es auch beibehalten.“

In dieser Saison ist Lucas Jussen auf Vorschlag Arcadi Volodos‘ Stipendiat des Klavier-Festivals Ruhr und präsentiert ein bezauberndes Programm mit Kostbarkeiten von Schubert bis Gershwin, von Chopin bis Villa-Lobos. „Ich bin überzeugt, das Publikum hat ein Gefühl für die letzten zehn Prozent, die man einem Stück hinzufügt, den Teil, der einen selbst ausmacht“, sagt Lucas Jussen. „Wenn man ein Stück im Konzert genau so spielt, wie man es geplant hat, kann die Darbietung wirklich gut werden, aber nicht überwältigend. Die letzten zehn Prozent sind die wichtigsten. Sie entscheiden darüber, ob ein Konzert gut oder fantastisch wird.“

Wir danken unserem Förder-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.