Programm Spielplan Konzert-Archiv 2017 Ausgewähltes Konzert
Sonntag | 16. Juli 2017 | 20:00 Uhr
Preis: € 70 | 60 | 50 | 30 | 18
Tickets buchen
JazzLine
Thomas Quasthoff (Vocals)
Frank Chastenier
Dieter Ilg (Bass)
Wolfgang Haffner (Drums)

Setlist

Mornin' (Instrumental–Trio)  Al Jarreau/David Foster (arr. Frank Chastenier)
Can’t we be friends (Quasthoff + Trio)  Kay Swift (arr. Frank Chastenier)
You are so beautiful (Quasthoff +Trio)  Billy Preston (arr. Wolfgang Haffner)
For once in my life (Quasthoff + Trio)  Bob Sherman (arr. Frank Chastenier)
Summertime (Quasthoff + Trio)  George Gershwin (arr. FrankChastenier)
Makin’ whoopee (Quasthoff + Trio)  Walter Donaldson (arr. Frank Chastenier)
In my solitude (Quasthoff + Trio)  Duke Ellington (arr. Frank Chastenier)
Fly me to themoon (Quasthoff + Trio)  Bart Howard (arr. Frank Chastenier)
On the sunny side of the street (Instrumental-Trio)  Jimmy McHugh (arr. Frank Chastenier)
Lost mind (Quasthoff + Trio) Percy Mayfield (arr. Frank Chastenier)
Witchcraft (Quasthoff + Trio)  Cy Coleman (arr. Frank Chastenier)
Mr. Pianoman (Quasthoff + Trio)  Bob Sherman (arr. WolfgangHaffner)
Imagine (Quasthoff + Chastenier)  John Lennon (arr. Frank Chastenier)
Solo-Improvisation (Thomas Quasthoff)
Hallelujah and I love her so (Quasthoff + Trio)  Ray Charles (arr. W. Reissmann & F. Chastenier)


Zugabe

We’ll be together again (Quasthoff + Trio)  Carl Fischer (arr. Frank Chastenier)

2012 hat Thomas Quasthoff seine Karriere als klassischer Bassbariton für beendet erklärt – als Jazz-Crooner steht er aber weiterhin auf der Bühne, zur Freude seiner zahllosen Fans. Bereits vor seinem Durchbruch als Kammersänger war Quasthoff mit Jazz- und Gospelprogrammen unterwegs. Später tat er sich mit Till Brönner zusammen, um das Jazzalbum „Watch What Happens“ (2006) zu produzieren.

Mit seinem kongenialen Partner Frank Chastenier, dem Star-Bassisten Dieter Ilg und dem so einfühlsamen wie unerschöpflich energetischen Schlagzeuger Wolfgang Haffner war er bereits 2015 bei seinem umjubelten Debüt beim Klavier-Festival Ruhr zu erleben. Jetzt kehren die „Fabulous Four“ zum Klavier-Festival Ruhr zurück!

Wir danken unserem Förderer

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.