Freitag | 19. Mai 2017 | 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Preis: Teilnahmegebühr € 30 | 18 (ermäßigt)
Online nicht buchbar

Anmeldung unter www.klavierfestival.de/studientag2017

Studientag: Chancen und Herausforderungen einer langfristigen kulturellen Bildungsarbeit
Eckart Altenmüller (Neurowissenschaftler - Prof. Dr.)
Johannes Bilstein (Pädagoge - Prof. Dr.)
Antje Klinge (Sportpädagogin - Prof. Dr.)
Holger Noltze (Musikjournalist - Prof. Dr.)
Tobias Bleek (Moderation & Leitung - Dr.)
Richard McNicol (Moderation)

sowie weitere Referenten

Was kann langfristige kulturelle Bildungsarbeit in einem sozialen Brennpunkt bewirken? Welche Entwicklungsprozesse werden in Gang gesetzt, wenn eine Festival und mehrere Schulen über viele Jahre zusammenarbeiten? Und welche Möglichkeiten bieten Musik und Tanz, um benachteiligte Kinder wirksam und nachhaltig zu fördern?

Der diesjährige Studientag diskutiert diese und andere Fragen am Beispiel der vielfach ausgezeichneten Education-Arbeit des Klavier-Festivals Ruhr in Duisburg-Marxloh. Detaillierte Informationen und die Anmeldung zu dieser Veranstaltung finden Sie unter www.klavierfestival.de/studientag2017.

Wir danken
Die Education-Arbeit des Klavier-Festivals Ruhr in Duisburg-Marxloh wird ermöglicht durch: