Programm Spielplan Konzert-Archiv 2016 Ausgewähltes Konzert
Montag | 25. April 2016 | 20:00 Uhr
Preis: € 60 | 50 | 30 | 20
Tickets buchen | Ausverkauft

Schon seit 17. November 2015 im Frühbucher-Angebot

The Pianos Trio
Johannes Brahms
Akademische Festouvertüre in c-Moll op. 80 (bearbeitet für drei Klaviere)
Claude Debussy
„La Mer“ (bearbeitet für drei Klaviere)
Paul Dukas
„L'Apprenti sorcier" nach Goethes Ballade „Der Zauberlehrling“ (bearbeitet für drei Klaviere)
Carlo Boccadoro
Vaalbara for three pianos
Dimitrij Schostakowitsch
Moscow-Cheryomushki op. 105 (bearbeitet für drei Klaviere)

Zugaben:

Jacques Offenbach / Manuel Rosenthal | „Gaité Parisienne“ (in der Fassung für drei Klaviere von Carlo Maria Griguoli)
Mariano Mores | „Taquito Militar“ (in der Fassung für drei Klaviere von Carlo Maria Griguoli)

Der Name „The Pianos Trio“ steht nicht nur für außergewöhnliche Klangerlebnisse und Arrangements, spektakuläre Virtuosität und internationale Erfolge, sondern auch für die drei leidenschaftlichen italienischen Pianisten Giorgia Tomassi, Carlo Maria Griguoli und Alessandro Stella. Seit 2010 feiern sie mit ihrem Konzept, große Meisterwerke des symphonischen Repertoires mit Hilfe von drei Klavieren ganz neu erlebbar zu machen, Jahr für Jahr sensationelle Erfolge bei Martha Argerichs Lugano-Festival. Ein wichtiger Bestandteil des Erfolgsgeheimnisses sind die gelungenen Bearbeitungen von Carlo Maria Griguoli, denen man die Liebe zum Original und die Freude, dieses neu zu entdecken, in jeder Note anmerkt. Der besondere Schwerpunkt des Trios liegt auf symphonischen Werken des 20. Jahrhunderts, und die drei Musiker vermögen Strawinskys rhythmisch wuchtige, vitale Musik des Feuervogel ebenso überzeugend zum Leben zu erwecken wie die impressionistische Klangwelt und romantische Klarheit von Debussys La Mer. Bei ihrem Debüt beim Klavier-Festival Ruhr können sich die Zuhörer außerdem auf mitreißende Darbietungen von Brahms Akademischer Festouvertüre, Dukas‘ sinfonischer Dichtung L'Apprenti sorcier sowie auf die Ouvertüre zu Schostakowitschs musikalischer Komödie Moscow-Cheryomushki freuen.

Wir danken unserem Sponsor-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.