Programm Spielplan Konzert-Archiv 2016 Ausgewähltes Konzert
Sonntag | 22. Mai 2016 | 20:00 Uhr
Preis: € 40 | 30 | 20
Tickets buchen | Ausverkauft
Christopher Park
Johann Sebastian Bach
Französische Suite Nr.2 BWV 813 in c-Moll
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 7 in D-Dur op. 10/3
Igor Strawinsky
Trois Mouvements de „Pétrouchka“
Johannes Brahms
Variationen und Fuge in B-Dur über ein Thema von Georg Friedrich Händel op. 24

Zugabe:

Ludwig van Beethoven | 2. Satz aus Sonate Nr. 10 in G-Dur op. 14 Nr. 2

„Der Pianist Christopher Park begeistert mit einer faszinierenden technischen Souveränität, einer unglaublichen musikalischen Reife und einer besonders intensiven Spielkultur“ – so begründete die Jury ihre Entscheidung, den jungen Ausnahmekünstler 2014 mit dem renommierten „Leonard Bernstein Award“ auszuzeichnen. Seitdem gilt er als neuer Star auf den internationalen Konzertpodien und sorgt mit höchst individuellen Interpretationen, die von einem enormen Selbstbewusstsein zeugen, weltweit für Furore.

1987 mit deutsch-koreanischen Wurzeln in Bamberg geboren, nahm Park bereits als 12-Jähriger sein Klavierstudium an der Hochschule für Musik Saar auf und wurde während seiner Ausbildung sowohl durch die russische als auch durch die deutsche Schule geprägt. Als seine wichtigsten Vorbilder bezeichnet er die drei großen „B“: Bach, Beethoven und Brahms.

Dementsprechend präsentiert der hochbegabte Nachwuchspianist in seinem Debütkonzert beim Klavier-Festival Ruhr die Sonate Nr. 7 op. 10/3 von Beethoven sowie die Variationen und Fuge über ein Thema von Händel op. 24 von Brahms.

Um auch seiner russischen Neigung gerecht zu werden, ergänzt er das Programm durch Strawinskys Trois Mouvements de Pétrouchka – eine Stückauswahl also, bei der der junge Virtuose die ganze Bandbreite seines Könnens unter Beweis stellen und sich sowohl von seiner technisch-virtuosen als auch von seiner gefühlvollfarbenreichen Seite zeigen kann.

Wir danken unserem Sponsor-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.