Programm Spielplan Konzert-Archiv 2016 Ausgewähltes Konzert
Mittwoch | 08. Juni 2016 | 20:00 Uhr
| Gebläsehalle
Preis: € 60 | 50 | 30 | 20
Tickets buchen | Resttickets verfügbar
Alice Sara Ott
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 17 in d-Moll op. 31/2 „Der Sturm“
Johann Sebastian Bach
Fantasie und Fuge in a-Moll BWV 944
Ferruccio Busoni
Chaconne aus der Partita Nr. 2 für Violine solo von J. S. Bach in d-Moll BWV 1004
Franz Liszt
Liebesträume – 3 Notturnos | Six Grandes Études de Paganini

Zugabe:

Frédéric Chopin | Nocturne in cis-Moll op. post.

Beim Klavier-Festival Ruhr begann ihre Laufbahn als sie im Jahr 2007 kurzfristig für die erkrankte Elena Bashkirova einsprang. Für ähnliches Aufsehen sorgte Alice Sara Ott 2010 als sie andernorts kurzfristig für Lang Lang einsprang. Inzwischen legte sie mit einer Liszt-Einspielung ihr viel beachtetes CD-Debüt vor, mit einem Repertoire, für das eine junge Pianistin schon ein wenig Mut beweisen muss. Alice Sara Ott überzeugte damit jedoch schnell Publikum und Kritik gleichermaßen.

Zu Liszt wird sie bei ihrem 6. Auftritt beim Klavier-Festival Ruhr zurückkehren – kombiniert mit Bach, Beethoven und Busonis faszinierender Bearbeitung von Bachs Chaconne. Dass sie nicht nur eine erfrischende Portion Leichtigkeit mitbringt, sondern einen ebenso unkonventionellen wie direkten Zugang zur Musik hat, beweist sie auch mit den virtuosen wie elektrisierenden Duo-Auftritten mit Francesco Tristano, mit dem sie kürzlich ein Album mit dem Titel „Scandal“ aufgenommen hat, kurz vor ihrem Konzert beim Klavier-Festival Ruhr im Jahr 2014.

Klassische Musik ist für sie zeitlos, gehört einfach zum Leben, genauso wie das Publikum. Das Klavierspiel versetze sie in einen Rausch, erklärte die deutsch-japanische Pianistin einmal, aber „ohne die Aufmerksamkeit des Publikums ist dieser Rausch nicht möglich“ – auch wenn sie sich im Spiel ganz auf sich konzentriere. Musik, so stellte sie früh fest, ist ihre Sprache, „eine Sprache in der Herkunft, Nationalität und Hautfarbe keine Rolle spielen.“

Wir danken unserem Sponsor-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.