Das Festival Alle News Ausgewählte News

Erfolgs-Bilanz 2019: Über 50.000 Besucher, 34 ausverkaufte Konzerte

Eine beeindruckende Erfolgs-Bilanz für die Saison 2019 zog Intendant Franz Xaver Ohnesorg zum Abschluss des Klavier-Festivals Ruhr: „Erneut ist es gelungen, die besten und vielversprechendsten Pianisten unserer Zeit in weltweit einmaliger Dichte einzuladen, und so verdanken wir unseren Künstlern wiederum eine schier unglaubliche Folge geradezu magischer Konzerte“, so Ohnesorg bei einer Pressekonferenz am 19. Juli in Essen. Mit 61 Konzerten auf 34 Podien in 23 Städten erreichte das Klavier-Festival Ruhr über 50.000 Besucher, davon allein 9.500 bei der ExtraSchicht in Bochum und Hattingen. „Mit 34 ausverkauften Konzerten erarbeitete sich das Festival erneut eine Bestmarke.“

Die inhaltliche Leitlinie „Living Legends“ und „Rising Stars“ richtete 2019 den Blick auf die Biografien der Künstler und stellte Verbindungen zwischen den Generationen und zwischen Menschen verschiedener Herkunft her. Viele der 89 auftretenden Pianisten würdigten in kurzen Stellungnahmen in den Programmheften die Rolle Europas für ihren Lebensweg und ihre künstlerische Entwicklung. Als Hauptsponsor des Klavier-Festivals Ruhr 2019 unterstrich die RWE AG den hohen Stellenwert der vor 31 Jahren ins Leben gerufenen traditionsreichen Konzertreihe.

Das Klavier-Festival Ruhr als kulturelles Leitprojekt des Initiativkreises Ruhr bleibt auch im kommenden Herbst mit hochkarätigen Künstlern präsent: Am Mittwoch, 20. November 2019, kommen mit Martin Helmchen (Klavier) und Franz Peter Zimmermann (Violine) zwei erstklassige Kammermusiker in die Stadthalle Mülheim, um dort ihren dreiteiligen Zyklus mit sämtlichen Sonaten für Violine und Klavier von Ludwig van Beethoven abzuschließen. Im Advent spielt Ran Jia auf Schloss Gartrop in Hünxe: Das Weihnachtskonzert in stilvollem Rahmen am 15. Dezember war schnell ausverkauft; glücklicherweise konnte am Samstag, 14. Dezember 2019, 17 Uhr ein Zusatztermin ermöglicht werden, für den noch Karten erhältlich sind. Zum Auftakt des Beethoven-Jahres gibt am Montag, 13. Januar 2020 Daniel Barenboim ein weiteres Mal dem Klavier-Festival Ruhr die Ehre eines Auftritts und spielt in der Historischen Stadthalle Wuppertal ein Konzert mit den vier Sonaten op. 14/1, op. 7, op. 54 und op. 111.

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2019 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2019 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen