Education Entdecken & Vermitteln Projektarchiv Begegnungen - In Bartóks Welt

Begegnungen – In Bartóks Welt

Die von der Presse gefeierten Education-Aufführungen des Klavier-Festivals Ruhr in der faszinierenden Industriearchitektur der Duisburger Gebläsehalle sind zu einer Institution geworden. Dies bestätigt nicht zuletzt der begehrte "Junge Ohren Preis" für das Duisburger Ligeti-Projekt.

In diesem Jahr präsentieren rund 400 Kinder und Jugendliche in zwei Veranstaltungen Resultate ihrer kreativen Auseinandersetzung mit Béla Bartók. Seit Herbst 2015 beschäftigen sich die Grundschüler, Förderschüler und Gymnasiasten mit der Musik und der Gedankenwelt des großen ungarischen Komponisten, Pädagogen und Volksliedforschers. Gearbeitet wird dabei in verschiedenen Kunstformen (Musik, Tanz, Bildende Kunst) und in unterschiedlichen Gruppen. So begegnen sich Jugendliche mit und ohne Behinderung, Grundschüler und Gymnasiasten, in Duisburg geborene Kinder und Kinder, die erst vor wenigen Monaten nach Deutschland gekommen sind. In der gemeinsamen musischen Tätigkeit finden sie zueinander und erkunden eine gleichberechtigte Zusammenarbeit.

Die künstlerische Leitung der Musik- und Tanzworkshops liegt bei Klaus Hagge, Petra Jebavy, Yasha Wang sowie dem Education-Team des Klavier-Festivals Ruhr. Den Klavierpart übernimmt Fabian Müller, Meisterschüler von Pierre-Laurent Aimard.

Nachhaltigkeit

Mit dem Projekt "Begegnungen" setzt das Klavier-Festival Ruhr seine 2008 begonnene Stadtteilarbeit in Duisburg-Marxloh fort. Ziel ist es dabei, Kinder und Jugendliche, die vielfach unter schwierigen ökonomischen und sozialen Bedingungen aufwachsen, nachhaltig zu fördern und die beteiligten Schulen langfristig miteinander zu vernetzen. So wurde in den vergangenen Jahren unter anderem ein Lehreraustausch zwischen Grundschule und Gymnasium ins Leben gerufen und eine neuartige Form der Lehrerfortbildung entwickelt.

Wir danken unserem Förderer

Logo Klöckner & Co

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.