Education Entdecken & Vermitteln Projektarchiv Etudes Abschlusspräsentation

Abschlusspräsentation

Das spartenübergreifende Projekt "Etudes" war für die Teilnehmer ein Experiment mit offenem Ausgang, bei dem es zu vielen neuen Begegnungen und Erfahrungen kam. Die abschließende Präsentation am Sonntag, den 6. Juli 2014 gab einen Einblick in diesen „work in progress“ geben. Mit dabei war auch Pierre-Laurent Aimard, der gemeinsam mit drei Tänzern des Folkwang Tanzstudios die Etüde Nr. 13 L'escalier du diable präsentierte.;

Programmreihenfolge

Metronome I

Pierre-Laurent Aimard über György Ligetis Etudes pour piano

György Ligeti
Études pour piano Nr. 13, „L’Escalier du diable“
Klavier: Pierre-Laurent Aimard, Klavier
Tanz: Luiza Braz Batista, Lénor Clary, Yves Ytier

Blank
Musik : Fabian Glück
Tanz : Charlotte Virgile | Jan Möllmer

Going down the rabbit hole
Musik : Alexandra Chernitsyna
Tanz : Roshanak Morrowatian

HaltLos
Choreographie : Marie-Lena Kaiser
Ton : Die Weinenden aufgenommen und bearbeitet von Asita Tamme
Es weinen : Céline Bellut | Luiza Braz Batista | Linda Brodhag | Alexandra Chernitsyna | Ching-Yu Chi | Blanca Noguerol Ramírez | Luisa Saraiva | Katharina Suermann

4 bonacci
Musik : Felix Stachelhaus
Tanz : Julian Stierle

Übung am Klavier
Musik : Simon Walgenbach
Tanz : Liliana Ferri | Antonia Newi

Während der Pause im Foyer:
Sour Apple
Tanz : Ching-Yu Chi

Ohne Titel
Tanz : Blanca Noguerol Ramírez
Thanks to Katharina Suermann und Prof. Gareth Lubbe

Dazwischen
Musik : Felix Stachelhaus
Tanz : Linda Brodhag | Roshanak Morrowatian

______________ & Sopaune
Musik: C. Johannes Niehaus
Tanz: Ying-Chi Chen | Chang-Wen Hsu | Mandi Huo | Andrés García Martínez

Metronome II

Weiter Informationen zum Projekt Etudes

Abschlusspräsentation

Die abschließende Präsentation am Sonntag, den 6. Juli 2014 gab einen Einblick in diesen „work in progress“. Mit dabei war auch Pierre-Laurent Aimard, der gemeinsam mit drei Tänzern des Folkwang Tanzstudios die Etüde Nr. 13 L'escalier du diable präsentierte...

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.