Jeneba Kanneh-Mason

Jeneba Kanneh-Mason ist neunzehn Jahre alt. Sie studiert bei Vanessa Latarche am Royal College of Music und ist Stipendiatin des Victoria Robey Scholarship. Jeneba war Finalistin in der Kategorie Keyboard bei BBC Young Musician 2018, Gewinnerin des Murs du Son-Preises beim Internationalen Klavierwettbewerb in Lagny-Sur-Marne in Frankreich 2014 und Nottingham Young Musician 2013. Außerdem gewann sie den Iris Dyer Piano Prize an der Royal Academy of Music, Junior Academy, wo sie bei Patsy Toh studierte. Sie hat zahlreiche Konzerte in England, Wales, Paris und in der Karibik gegeben, sowohl als Solistin als auch als Kammermusikerin. In London trat sie u.a. in der Royal Festival Hall und in der Royal Albert Hall auf, wo sie 2021 ihr BBC Proms-Konzertdebüt gab. Dort war sie auch in der Neujahrsgala gemeinsam mit dem CBSO Youth Orchestra und der Sinfonia Viva zu erleben. Zu den weiteren Höhepunkten der Saison 2021/22 zählen Aufnahmen mit dem Radio-Symphonieorchester Wien, Konzerte in der Wigmore Hall, der Draper’s Hall und der Academy of Saint Martin in the Fields sowie Auftritte bei den Festivals Lenzburgiade, Cheltenham und Lamberhurst. Beim Klavier-Festival Ruhr gibt sie 2022 ihr Debüt.

 

Vergangene Konzerterlebnisse

Sonntag, 19. Juni 2022 | 18:00 Uhr
Essen Haus Fuhr

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.