0

Spielstätten

Schloss Rheda – Orangerie

Die Orangerie, an exponierter Stelle zwischen Schlossgarten und Emsufer erbaut, ist das Herzstück des Schlossgartens in Rheda. Der neoklassizistische Bau wurde 1873 nach Plänen des Architekten Emil von Manger fertiggestellt und 2006 grundlegend erneuert.
Anfahrtsbeschreibung
Adresse Spielstätte
Schloss Rheda – Orangerie
Steinweg 5
Rheda-Wiedenbrück
Mit ÖPNV

Bahnhof Rheda-Wiedenbrück > Bus R12 Richtung Lippstadt / alternativ Bus 70 Richtung Wiedenbrück Berufsschule/Finanzamt > Haltestelle Rheda Schloßstraße > Beschilderung folgen / alternativ ca. 10 Min. Fußweg

Mit dem PKW

A2 > Ausfahrt (23) Rheda-Wiedenbrück > für ca. 1,3 km auf B 64 Richtung Münster/Warendorf einfädeln > Ausfahrt Rheda > rechts abbiegen auf Gütersloher Str./L568 > weiter auf Gütersloher Str. für ca. 1,8 km > links abbiegen auf Schloßstraße

Parken: An der Schloßstraße und am Steinweg

Informationen zur Barrierefreiheit
Nicht barrierefrei: Drei Stufen zum Veranstaltungssaal, kein Aufzug vorhanden.
An dieser Spielstätte

KONZERTE

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.