Das kulturelle Leitprojekt des Initiativkreis Ruhr.
Hauptsponsor: Duisburger Hafen.
Education Entdecken & Vermitteln Projektdokumentationen Ligeti in Duisburg

György Ligeti in Duisburg – Ein inklusives Education-Projekt

Ausgangspunkt: Ein Jahr mit György Ligeti

Im Rahmen des Ligeti-Schwerpunkts des Klavier-Festivals Ruhr (2014) haben sich rund 200 Grundschüler, Förderschüler und Gymnasiasten aus Duisburg mit der Klaviermusik und den Ideen des 2006 verstorbenen Komponisten befasst. Wichtige Ziele waren, die Kinder und Jugendlichen zu eigener schöpferischer Aktivität zu ermutigen, ihre Neugier zu wecken und ihnen neue musische und soziale Erfahrungen zu ermöglichen.

Zugleich setzt das Jahresprojekt die 2008 begonnene Education-Arbeit des Klavier-Festivals Ruhr im Duisburger Norden fort. Im Zentrum steht dabei das Anliegen, mit ausgewählten Schulen langfristig zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus wird der Kontakt und Austausch zwischen den beteiligten Bildungseinrichtungen durch die schulübergreifende Projektarbeit, die von Klöckner & Co SE ermöglicht wird, gefördert und von Jahr zu Jahr weiter vertieft.

Video: Ein Jahr mit György Ligeti | © 2014

MEHR

Für den ungarischen Komponisten György Ligeti war die Neugier eine zentrale Triebkraft seines Schaffens: „Es gilt Zusammenhänge zu erkunden, die andere noch nicht erkannt haben, Strukturen zu entwerfen, die bis dahin nicht existierten.“

Der Wunsch, Altbekanntem den Rücken zu kehren und sich auf unbekanntes Terrain vorzuwagen, zeigt sich bereits in Ligetis früher Klaviersammlung Musica ricercata. In dem 1950/51 geschriebenen Werk entwickelte der 27-Jährige gleichsam aus dem Nichts eine neue Tonsprache. Und auch die mehr als drei Jahrzehnte später entstandenen Klavieretüden zeugen von Ligetis unermüdlichen Verlagen, in Neuland vorzustoßen. In ihrer Komplexität erweitern die hochvirtuosen Stücke die Grenzen des Klavierspiels. Zugleich spiegeln sie in ihrer musikalischen Vielschichtigkeit und Evokationskraft Ligetis Interesse für die Musik anderer Kulturen, Mathematik sowie Phänomene aus dem Bereich der Naturwissenschaft.

Weitere Informationen zum Projekt Ligeti

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2017 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.