So. 22. Mai '16

20:00 Uhr

Bottrop

Kulturzentrum August Everding

Christopher Park

Arcadi Volodos auf dem Klavierfestival Ruhr 2020
Johann Sebastian Bach
Französische Suite Nr.2 BWV 813 in c-Moll
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 7 in D-Dur op. 10/3
Igor Strawinsky
Trois Mouvements de „Pétrouchka“
Johannes Brahms
Variationen und Fuge in B-Dur über ein Thema von Georg Friedrich Händel op. 24

Zugabe:

Ludwig van Beethoven | 2. Satz aus Sonate Nr. 10 in G-Dur op. 14 Nr. 2

„Der Pianist Christopher Park begeistert mit einer faszinierenden technischen Souveränität, einer unglaublichen musikalischen Reife und einer besonders intensiven Spielkultur“ – so begründete die Jury ihre Entscheidung, den jungen Ausnahmekünstler 2014 mit dem renommierten „Leonard Bernstein Award“ auszuzeichnen. Seitdem gilt er als neuer Star auf den internationalen Konzertpodien und sorgt mit höchst individuellen Interpretationen, die von einem enormen Selbstbewusstsein zeugen, weltweit für Furore.

1987 mit deutsch-koreanischen Wurzeln in Bamberg geboren, nahm Park bereits als 12-Jähriger sein Klavierstudium an der Hochschule für Musik Saar auf und wurde während seiner Ausbildung sowohl durch die russische als auch durch die deutsche Schule geprägt. Als seine wichtigsten Vorbilder bezeichnet er die drei großen „B“: Bach, Beethoven und Brahms.

Dementsprechend präsentiert der hochbegabte Nachwuchspianist in seinem Debütkonzert beim Klavier-Festival Ruhr die Sonate Nr. 7 op. 10/3 von Beethoven sowie die Variationen und Fuge über ein Thema von Händel op. 24 von Brahms.

Um auch seiner russischen Neigung gerecht zu werden, ergänzt er das Programm durch Strawinskys Trois Mouvements de Pétrouchka – eine Stückauswahl also, bei der der junge Virtuose die ganze Bandbreite seines Könnens unter Beweis stellen und sich sowohl von seiner technisch-virtuosen als auch von seiner gefühlvollfarbenreichen Seite zeigen kann.
Konzert im Kalender eintragen
Weitere

Informationen

Kulturzentrum August Everding

Ursprünglich war das nach einem Ehrenbürger der Stadt benannte Kulturzentrum in den Räumen eines früheren Jungengymnasiums untergebracht. Dort wurden rund um einen Kammerkonzertsaal neben einem Ve...

MEHR ERFAHREN

Entdecken Sie folgende

ABONNEMENTS

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.