Sa. 11. Juni '22

20:00 Uhr

Wuppertal

Historische Stadthalle

Matthias Goerne (Bariton) | Daniil Trifonov

Dichterliebe

Arcadi Volodos auf dem Klavierfestival Ruhr 2020

Alban Berg: Vier Lieder op. 2
Robert Schumann: Dichterliebe op. 48
Hugo Wolf: Drei Lieder nach Gedichten von Michelangelo
Dmitri Schostakowitsch: Drei Lieder aus: Suite nach Gedichten von Michelangelo Buonarroti op. 145
Johannes Brahms: Vier ernste Gesänge op. 121

Zugabe:
Johann Sebastian Bach: Bist du bei mir BWV 508
Wenn zwei ausgeprägte Künstlerpersönlichkeiten aufeinandertreffen und sich gemeinsam dem Kunstlied widmen, stehen faszinierende musikalische Momente bevor. „Sternstunde mit zwei starken Individualisten, die im besten Sinne traumwandlerisch interagierten“ – so beschrieb der „Spiegel“ das Zusammenwirken von Matthias Goerne und Daniil Trifonov. Als so ausdrucksstarker wie vielseitiger Sänger ist Matthias Goerne dem Publikum des Klavier-Festivals Ruhr bereits bestens vertraut – bereits zum sechsten Mal ist er in diesem Jahr hier zu erleben. Der russische Ausnahmepianist Daniil Trifonov, Gewinner des Arthur-Rubinstein- und des Tschaikowsky-Wettbewerbs, ist ein Star auf den internationalen Konzertbühnen. Bei seinem fünften Auftritt beim Festival ist er nun erstmals als Liedpianist zu erleben – eine Rolle, auf die er sich akribisch vorbereitet hat. Fünf ganz unterschiedliche Komponisten haben die beiden Künstler für ihren Liederabend ausgesucht und präsentieren so ein spannungsreiches Programm voller Überraschungen.
Konzert im Kalender eintragen
Intro to go

Anreise mit dem PKW

Google Maps Generator by embedgooglemap.net
Adresse Spielstätte

Historische Stadthalle

Johannisberg 40

42103 Wuppertal
Fahrplan der Bahn
Wir danken unserem Förder-Partner
Weitere

Informationen

Matthias Goerne

Matthias Goerne, gebürtiger Weimarer, studierte bei Prof. Hans-Joachim Beyer in Leipzig sowie bei Elisabeth Schwarzkopf und Dietrich Fischer-Dieskau. Goerne singt an den großen Opernbühnen der Welt...

MEHR ERFAHREN

Daniil Trifonov

Der 1991 in Nischni Nowgorod geborene Trifonov begann seine musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren und besuchte die Moskauer Gnessin School of Music als Schüler von Tatiana Zelikman, bevor...

MEHR ERFAHREN

Historische Stadthalle

Die Historische Stadthalle ist eines der schönsten Konzerthäuser Europas. 1900 wurde die Stadthalle auf Initiative von Bürgern und Unternehmern der Stadt im prachtvoll-üppigen wilhelminischen Stil...

MEHR ERFAHREN

Entdecken Sie folgende

ABONNEMENTS

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.