Mo. 10. Juni '24 20:00 Uhr
Bochum Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Bertrand Chamayou

Rezital

Gnossiennes

€ 55 | 50 | 45 | 35 | 25

Arcadi Volodos auf dem Klavierfestival Ruhr 2020

Franz Liszt Legende Nr. 2 S 175
Robert Schumann Fantasie in C-Dur op. 17
Maurice Ravel Gaspard de la nuit
Michail Glinka/Mili Balakirew L‘Alouette
Mili Balakirew Islamey

Die Faszination für Klangfarben, der Mut zu grellen Kontrasten kennzeichnen das Spiel von Bertrand Chamayou.

Immer wieder tauchen Liszt und Ravel in seinen Programmen auf. Auffällig daran ist, dass sie alle für ihre farbenreiche Klangsprache berühmt sind und selbst gefeierte Klaviervirtuosen waren. Wer ihre großen Werke überzeugend interpretieren möchte, muss also auch technische Meisterschaft mitbringen. Das tut Bertrand Chamayou zweifelsohne, geradezu mühelos fliegen seine Finger über die Klaviatur, der Vergleich zu anderen Einspielungen verdeutlicht, dass solche Leichtigkeit selbst unter Virtuosen alles andere als selbstverständlich ist. Typisch Chamayou ist wiederum, dass er sein Handwerk zwar schätzt, aber nicht als Selbstzweck feiern möchte: „Technik ist nur das physikalische Mittel, um Ideen realisieren können.“

Inspiration findet Chamayou dabei nicht nur in der Natur, sondern auch in der Kontemplation. „Ich leide an Schlaflosigkeit“, schreibt er im Booklet zu seinem Album „GoodNight!“, auf dem er Wiegenlieder und Nachtgesänge eingespielt hat, von Liszt bis Lachenmann. „Ich gestehe“, fährt er im Text überraschend fort, „dass ich im Grunde genommen eine Freude daran habe. Jeden Abend gehe nur widerwillig zu Bett und kämpfe (bewusst) gegen die Wirkung der Schwerkraft, die meine Augenlider überkommt.“ Warum? Bertrand Chamayou liebt den Schwebezustand zwischen Traum und Wirklichkeit. Sein Spiel öffnet ebenfalls eine solche Zwischenwelt. Sie birgt Träume und Abenteuer, erzählt von Visionen und fremden Orten – und bringt darin zugleich die Kraft, die Wirklichkeit in Schwingung zu versetzen.

Gemeinsam mit dem Bochum Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Konzert im Kalender eintragen

Kalendereintrag downloaden

Anreise mit dem PKW

Google Maps Generator by embedgooglemap.net

Adresse Spielstätte

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Marienplatz 1

44787 Bochum
Fahrplan der Bahn
Wir danken

Weitere

Informationen

Bertrand Chamayou

Jenseits der Bühne gibt sich Bertrand Chamayou unauffällig. Meist trägt er schlichte Pullover in schwarz oder grau, dazu einfache Stoffhosen. Seine Frisur ist dezent, kurze Haare, manchmal minimal gegelt. Aus kastanienbraunen Augen blickt er sein Gegenüber an, die Lippen leicht geschürzt, die weiche Stirn gekräuselt. Ist da eine gewisse Scheu zu entdecken? Oder eher tiefe Nachdenklichkeit?

MEHR ERFAHREN

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Nach rund 15 Jahren Planungs- und Bauphase, nach unzähligen Aktionen und Benefizveranstaltungen, dank der Hilfe vieler Förderer und Unterstützer wurde das Anneliese Brost Musikforum Ruhr Ende Oktob...

MEHR ERFAHREN

Konzert

Empfehlungen

11
Di
Dienstag, 11. Juni 2024 | 20:00 Uhr
Herten  Schloss Herten

Rezital

€ 45 | 35 | 25

Nur noch 42 Karten!

17
Mo
Montag, 17. Juni 2024 | 20:00 Uhr
Bochum  Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Duokonzert

€ 55 | 50 | 45 | 35 | 25

28
Fr
Freitag, 28. Juni 2024 | 20:00 Uhr
Bochum  Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Rezital

€ 55 | 50 | 45 | 35 | 25

Entdecken Sie folgende

ABONNEMENTS

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.