Di. 30. April '24 20:00 Uhr
Dortmund Konzerthaus Dortmund

Igor Levit

Rezital

Gnossiennes

Arcadi Volodos auf dem Klavierfestival Ruhr 2020

Gustav Mahler
Adagio aus der Symphonie Nr. 10 (Bearbeitung von Ronald Stevenson)
Paul Hindemith
Suite „1922“
Ludwig van Beethoven 
Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 »Eroica« (Bearbeitung von Franz Liszt)

Zugabe:
Johannes Brahms: Intermezzo in Es-Dur op. 117/1

Igor Levit gilt heute als einer der “bedeutendsten Künstler seiner Generation” (New York Times).

Was sein Repertoire betrifft, packe ihn zuweilen der Größenwahn, sagt er. So auch bei den Transkriptionen großer Symphonien von Beethoven und Mahler, die Levit so vielschichtig interpretiert wie kaum ein anderer. „Das Orchester auf dem Klavier zu spielen, ist noch niemandem gegeben“, schrieb Franz Liszt, „dennoch muss man immer nach dem Ideal streben.“ Wie hervorragend Levit das umsetzt, werden wir bei seinem Konzert im Konzerthaus Dortmund erleben dürfen, wenn er nicht nur Liszts Transkription von Beethovens „Eroica“, sondern auch eine Klavierversion des berühmten Adagios aus der 10. Symphonie von Gustav Mahler spielt. Die beiden Werke rahmen Hindemiths Suite „1922“ ein, mit der Levit schon beim Artur-Rubinstein-Wettbewerb 2005 begeisterte, bei dem er als 18-jähriger die Silbermedaille abräumte.

Konzert im Kalender eintragen

Kalendereintrag downloaden

Abendprogramm

hier downloaden

Intro to go

Anreise mit dem PKW

Google Maps Generator by embedgooglemap.net

Adresse Spielstätte

Konzerthaus Dortmund

Brückstr. 21

44135 Dortmund
Fahrplan der Bahn
Wir danken

Weitere

Informationen

Igor Levit

Ein bisschen groß wirkt der Anzug, den Igor Levit da trägt. Mit schwarzer Fliege und schüchternem Grinsen tritt er auf die Bühne, verbeugt sich kurz und stürzt sich hinein in die Suite “1922” von Paul Hindemith. Ein ziemlich schroffes Stück. Unter den blitzschnellen Händen dieses Pianisten aber verwandelt es sich in eine atemberaubende Geschichte, deren Sog man sich kaum entziehen kann. Am Ende ist Levit schweißgebadet, das Publikum begeistert. Es ist der Artur-Rubinstein-Wettbewerb 2005, bei dem Levit mit 18 Jahren die Silbermedaille abräumt.

MEHR ERFAHREN

Konzerthaus

Das Konzerthaus Dortmund wurde im September 2002 eröffnet. Der Saal verfügt über 1.500 Sitzplätze und ist durch eine moderne Stahl-Glas-Architektur geprägt. Seine herausragende Akustik ermöglich...

MEHR ERFAHREN

Konzert

Empfehlungen

20
Do
Donnerstag, 20. Juni 2024 | 20:00 Uhr
Dortmund  Konzerthaus

Silent Songs

€ 45 | 35 (ermäßigt)

04
Do
Donnerstag, 04. Juli 2024 | 20:00 Uhr
Dortmund  Konzerthaus

Rezital

€ 85 | 75 | 65 | 35 | 25

Entdecken Sie folgende

ABONNEMENTS

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.