Fr. 20. Mai '16

20:00 Uhr

Bottrop

Lokschuppen

Mona Asuka | Serge Zimmermann

Arcadi Volodos auf dem Klavierfestival Ruhr 2020
Mona Asuka
Serge Zimmermann (Violine)
Franz Schubert
Sonatine für Violine und Klavier in D-Dur op. 137/1 D 384

Johannes Brahms
Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 in G-Dur op. 78
Paul Hindemith
Sonate für Violine und Klavier in Es-Dur op. 11 Nr. 1
Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 8 für Klavier und Violine in G-Dur op. 30/3

Zugaben:

John Williams | Devils’s Dance
Claude Debussy / Jascha Heifetz | Beau Soir

Die junge Pianistin Mona Asuka Ott und der Nachwuchsgeiger Serge Zimmermann haben vieles gemeinsam: Beide wurden 1991 geboren, sind deutsch-japanischer Abstammung, verfügen über eine außergewöhnliche musikalische Begabung und stehen am Beginn einer internationalen Solistenkarriere. So ist es naheliegend, beide gemeinsam zum Klavier-Festival Ruhr einzuladen. Während Mona Asuka Ott bereits 2008 ihr sensationelles Festival-Debüt gab und seitdem mehrfach in der Metropole Ruhr zu hören war, ist Serge Zimmermann zum ersten Mal beim Klavier-Festival zu Gast.

Beide Künstler werden aufgrund ihres profunden technischen Könnens, ihrer differenzierten Ausdruckskraft und ihrer überzeugenden Interpretationen von Presse und Publikum gleichermaßen geschätzt. „Ausgestattet mit einem wunderschönen, differenzierten Ton und glühender Technik, wird Zimmermann es weit bringen“, schrieb der Guardian über den jungen Geiger, und die Mainpost bescheinigte Mona Asuka Ott eine „phänomenale Balance von Expression und technischer Perfektion.“ Anhand der vier ausgewählten Sonaten für Violine und Klavier von Beethoven, Schubert, Brahms und Hindemith können die beiden Ausnahmetalente ihre Vielfältigkeit im wahrsten Sinne des Wortes spielend unter Beweis stellen.
Konzert im Kalender eintragen

Anreise mit dem PKW

Google Maps Generator by embedgooglemap.net
Adresse Spielstätte

Lokschuppen

Gabelsbergerstr. 19a

46238 Bottrop
Fahrplan der Bahn
Weitere

Informationen

Mona Asuka

Die 1991 in München geborene deutsch-japanische Pianistin Mona Asuka nahm bereits im Alter von vier Jahren „außer Konkurrenz“ an ihrem ersten Wettbewerb in der Münchener Residenz teil. Als Elfj...

MEHR ERFAHREN

Lokschuppen

Der Lokschuppen Bottrop wurde 1911 zusammen mit dem Gebäudeensemble der Zeche Fortsetzung errichtet. Bis 1928 wurden in der Halle Lokomotiven repariert. Im Jahr 2001 wurde das Bauwerk, am Fuß des we...

MEHR ERFAHREN

Entdecken Sie folgende

ABONNEMENTS

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre neuen Tickets unter www.anmeldung.NRW zu personalisieren!

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.