Di. 27. Juni '17

20:00 Uhr

Dortmund

Konzerthaus Dortmund

Sir András Schiff

Preisträger des Klavier-Festivals Ruhr 2009

Bach, Bartók, Schumann

Arcadi Volodos auf dem Klavierfestival Ruhr 2020

Johann Sebastian Bach
Capriccio über die Abreise des geliebten Bruders B-Dur BWV 992
Vier Duette BWV 802-805

Béla Bartók
Sechs Tänze im bulgarischen Rhythmus Sz 107 (Mikrokosmos VI)
Sonate (1926) Sz 80

Leos Janáček
Im Nebel

Robert Schumann
Fantasie in C-Dur op. 17

Zugaben:
Robert Schumann: Arabeske in C-Dur op. 18 | Der fröhliche Landmann (aus: Album für die Jugend op. 68)

Immer wieder ist es ein einzigartiger Hörgenuss, wenn András Schiff beim Klavier-Festival Ruhr zu Gast ist. Schiff überzeugt nicht nur durch seine farbenreichen und poetischen Interpretationen, sondern er paart diese immer mit einem ausgefeilten Programm. War es im letzten Jahr Felix Mendelssohn Bartholdy, dessen Musik er gemeinsam mit dem Chamber Orchestra of Europe spielte, so kehrt der österreichisch-britische Meisterpianist mit ungarischen Wurzeln in diesem Jahr mit jenem Komponisten zurück, der ihn schon seine ganze Karriere begleitet. „Bach verkörpert den Gipfel der europäischen Musikgeschichte“, so András Schiff. „Haydn, Mozart, Beethoven, Bartók – sie kommen alle von Bach.“ Und bei Bach habe er sich immer wie ein „Fisch im Wasser“ gefühlt.

Von großer Neugier angetrieben erarbeitet sich Schiff meist komplexe Werkblöcke. Bach stellt er zurzeit den Komponisten Bartók, Janáček und Schumann gegenüber und findet aufschlussreiche und interessante Bezüge und Korrespondenzen. „Schumann muss wie improvisiert und nicht wie ‚gemacht‘ klingen“, konstatierte András Schiff einmal. Und genau das ist es, was sein Spiel auszeichnet – jenes Changieren zwischen weicher Kantabilität und Nuancenreichtum, dabei stets klar und strukturiert.

Zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen erhielt Schiff in den letzten Jahren, darunter 2009 den Preis des Klavier-Festivals Ruhr, gefolgt vom Robert-Schumann-Preis und dem Orden Pour le Mérite 2001 und 2013 der Goldmedaille der Royal Philharmonic Society.
Konzert im Kalender eintragen

Anreise mit dem PKW

Google Maps Generator by embedgooglemap.net
Adresse Spielstätte

Konzerthaus Dortmund

Brückstr. 21

44135 Dortmund
Fahrplan der Bahn
Weitere

Informationen

Sir András Schiff

Sir András Schiff wurde 1953 in Budapest geboren. Den ersten Klavierunterricht erhielt er im Alter von fünf Jahren bei Elisabeth Vadász. Später setzte er sein Studium an der Franz-Liszt-Akademie i...

MEHR ERFAHREN

Konzerthaus

Das Konzerthaus Dortmund wurde im September 2002 eröffnet. Der Saal verfügt über 1.500 Sitzplätze und ist durch eine moderne Stahl-Glas-Architektur geprägt. Seine herausragende Akustik ermöglich...

MEHR ERFAHREN

Entdecken Sie folgende

ABONNEMENTS

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre neuen Tickets unter www.anmeldung.NRW zu personalisieren!

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.