Do. 02. Mai '24 20:00 Uhr
Moers Martinstift

Sergio Tiempo

Rezital

Gnossiennes

€ 45 | 35 | 25

Arcadi Volodos auf dem Klavierfestival Ruhr 2020

Frédéric Chopin
Préludes op. 28 (Auswahl) | Études (Auswahl) | Sonate Nr. 3 in h-Moll op. 58

sowie Werke von Moises Moleiro, Astor Piazzolla, Antônio Carlos Jobim, Heitor Villa-Lobos und Alberto Ginastera

Seinen ersten Klavierunterricht erhielt der in Venezuelas Hauptstadt Caracas geborene Sergio Tiempo von seiner Mutter, der Pianistin Lyl Taylor. Später begleiteten zwei legendäre Mentoren den Beginn seiner weltweiten Karriere: Martha Argerich, mit der er bereits mehrmals beim Klavier-Festival Ruhr zu erleben war, und der brasilianische Pianist Nelson Freire.

Präzision und Leidenschaft in der musikalischen Gestaltung zeichnen den „Vollblutvirtuosen“ (Berliner Morgenpost) aus. Nach Moers bringt er selten gespielte Werke südamerikanischer Komponisten wie Astor Piazzolla und Heitor Villa Lobos mit, die auf unnachahmliche Art Lebensfreude und Tango-Schwermut verbinden. Aber auch Frédéric Chopins große h-Moll-Sonate steht auf seinem überaus facettenreichen Konzertprogramm.

Konzert im Kalender eintragen

Kalendereintrag downloaden

Anreise mit dem PKW

Google Maps Generator by embedgooglemap.net

Adresse Spielstätte

Martinstift

Filderstr. 126

47447 Moers
Fahrplan der Bahn
Wir danken

Weitere

Informationen

Sergio Tiempo

In den letzten fünf Jahren ist der Pianist Sergio Tiempo mit Orchestern wie dem New York Philharmonic, Boston Symphony, LA Philharmonic, Philadelphia Orchestra, Orchestre Symphonique de Montréal, Orquestra Sinfônica do Estado de São Paulo und den Berliner Philharmonikern aufgetreten. Er hat mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Marin Alsop, Christoph Eschenbach, Thierry Fischer, Emmanuel Krivine, Yannick Nézet-Séguin, Rafael Payare, Alexander Prior, Leonard Slatkin, Michael Tilson Thomas und vielleicht am meisten mit seinem Landsmann und Freund Gustavo Dudamel zusammengearbeitet. Tiempo, der vor allem für seine Aufführungen von Ginasteras Klavierkonzert Nr. 1 bekannt ist, hat auch das neue Klavierkonzert Universos Infinitos von Esteban Benzecry uraufgeführt und spielt regelmäßig Beethoven, Chopin, Grieg, Prokofjew, Rachmaninow und Tschaikowski.

MEHR ERFAHREN

Martinstift

Das klassizistisch gestaltete Martinstift stammt aus dem 19. Jahrhundert und diente früher pädagogischen Zwecken. Heute beherbergt es die Musikschule. Das zentrale Gebäude, bei der Renovierung 2010...

MEHR ERFAHREN

Konzert

Empfehlungen

09
So
Sonntag, 09. Juni 2024 | 11:00 Uhr
Düsseldorf  Robert-Schumann-Saal im Kunstpalast

Warsaw Is My Name

€ 55 | 50 | 45 | 35 | 25

26
Mi
Mittwoch, 26. Juni 2024 | 20:00 Uhr
Düsseldorf  Robert-Schumann-Saal im Kunstpalast

Schubert und Kurtág

€ 55 | 50 | 45 | 35 | 25

11
Do
Donnerstag, 11. Juli 2024 | 20:00 Uhr
Düsseldorf  Robert-Schumann-Saal im Kunstpalast

Hammerflügel

€ 65 | 55| 45 | 35 | 25

Entdecken Sie folgende

ABONNEMENTS

WARTELISTE

Ihr Lieblings-Konzert ist bereits ausverkauft? Tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Falls sich eine Chance auf Karten ergibt, kontaktieren wir Sie! Bitte benutzen Sie dieses Formular nur für jeweils eine Veranstaltung.