Programm Spielplan Konzerte 2018 Ausgewähltes Konzert
Tuesday | 29. May 2018 | 20:00 Uhr
Essen | Museum Folkwang | Karl Ernst Osthaus-Saal
Preis: € 45 | 35 | 25
Tickets buchen | Tickets verfügbar
Cantéyodjayâ
Tamara Stefanovich
Stipendiatin des Klavier-Festivals Ruhr 2003
Karlheinz Stockhausen
Klavierstück IX | Klavierstück V | Klavierstück X
Olivier Messiaen
"Le courlis cendré" aus: Catalogue des Oiseaux | "La parole toute puissante" aus: Vingt regards sur l'Enfant-Jésus | "Regard des Anges", aus: Vingt regards sur l'Enfant-Jésus | Cantéyodjayâ

„Ich habe Karlheinz Stockhausen 1952 kennengelernt, er war noch ganz jung: kaum 25 Jahre!“ Mit diesen Worten hat sich einmal der französische Doyen der Moderne, Olivier Messiaen, an die erste Begegnung mit dem Musik-Visionär Stockhausen erinnert. Der Rheinländer war nach Paris gegangen, um dort bei Messiaen zu studieren und in dessen Klangkosmos mit all den darin verarbeiteten exotischen Rhythmen und Vogelgesängen einzutauchen. Und wenngleich sich ihre Wege nach nur einem Jahr wieder trennen sollten, blieben Messiaen und Stockhausen bis ins hohe Alter miteinander befreundet.

2018 wäre Messiaen 110 Jahre und Stockhausen 90 Jahre alt geworden. Diesen bahnbrechenden Komponisten zu Ehren lädt daher Tamara Stefanovich zu einem Besuch in jene Klang-Laboratorien ein, in denen die Musik noch einmal epochal neu erfunden wurde. Von Stockhausen erklingen drei in den 1950er Jahren komponierte, ungemein packende und unter Hochspannung stehende Klavierstücke. Wilde Tänze vollführen die Hände aber auch bei Messiaen. Und zwischendurch huldigt Tamara Stefanovich einmal mehr als sensationelle Anwältin der zeitgenössischen Klaviermusik jenen gefiederten Sängern, die Messiaen auch seinem „Catalogue des Oiseaux“ verewigt hat.

Wir danken unserem Förder-Partner

Programmdetails

„Ich habe Karlheinz Stockhausen 1952 kennengelernt, er war noch ganz jung: kaum 25 Jahre!“ Mit diesen Worten hat sich einmal der französische Doyen der Moderne, Olivier Messiaen, an die erste Begegnung mit dem Musik-Visionär Stockhausen erinnert. Der...

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.