Programm Spielplan Konzert-Archiv 2017 Ausgewähltes Konzert
Freitag | 14. Juli 2017 | 20:00 Uhr

(Gemeinsam mit den Bochumer Symphonikern)

Im Vorverkauf seit 10. November 2016

Mozart, Debussy und Chopin
Menahem Pressler

Bitte beachten Sie die Programmänderung

Menahem Pressler hat sich nach Drucklegung unseres Programmbuches entschieden, einige Werke seines Konzertprogramms auszutauschen. Das aktuelle Programm finden Sie auf dieser Seite.

Georg Friedrich Händel
Chaconne in G-Dur HWV 435
Wolfgang Amadeus Mozart
Fantasie in c-Moll KV 475 | Sonate Nr. 14 in c-Moll KV 457
Claude Debussy
Fünf Préludes | La plus que lente | Rêverie
Frédéric Chopin
Mazurka in h-Moll op. 33 Nr. 4 | Mazurka in fis-Moll op. 59 Nr. 3 | Mazurka in a-Moll op. 67 Nr. 4 | Ballade Nr. 3 in As-Dur op. 47

Zugaben:

Claude Debussy
Clair de lune (aus: Suite bergamasque)

Johannes Brahms
Intermezzo in A-Dur op. 76, 6

Vorsicht vor Phrasen! Doch bei ihm darf man eine Ausnahme machen und ihm den Rang einer lebenden musikalischen Legende zusprechen. Wem, wenn nicht ihm? Er ist Tausendsassa, Sympathikus und Original, auf jeden Fall einzigartig. Menahem Pressler, in Magdeburg geboren, nach der Flucht seiner Familie lange in den USA beheimatet, war mehr als fünf Jahrzehnte lang der führende Kopf des Beaux Arts Trio und machte es zu einem der bedeutendsten Kammermusik-Ensembles des 20. Jahrhunderts.

Im hohen Alter intensivierte er dann seine Solo-Karriere. „Das Musizieren gibt meinem Leben einen Sinn“, gesteht er. Als 90-Jähriger debütierte er 2014 bei den Berliner Philharmonikern und wirkte dabei wie einem Jungbrunnen entstiegen. Pressler bezeichnet sich selbst als Forschenden, immer auf der Suche nach einem „Ausdruck, der dich bezaubert“, und nach dem, was er „Glück“ nennt. Wenn es für ihn einen Komponisten gibt, der dafür pars pro toto steht, dann wohl Mozart, Doch welche Musik Menahem Pressler auch spielt, immer zeigt er seine ganze Keckheit, Wachheit und seinen Lernhunger, seine Verschmitztheit und Hingabe, seine Weisheit und seine Menschenliebe. Eben eine musikalische Legende…

Wir danken unserem Sponsor-Partner

Newsletter Anmeldung

Neuigkeiten zum Programm, zu einzelnen Konzerten, zu Festival-CDs oder allgemeine Infos vom Klavier-Festival Ruhr erhalten Sie schnell und direkt mit unserem Newsletter.

Abonnieren Sie den Newsletter

Social Media

Verfolgen Sie die Aktivitäten, Tipps und Neuigkeiten rund um das Festival und seine Künstler auch im Social Network.
Wir freuen uns auf Sie!

Facebook Twitter YouTube

Das Programm zum Blättern

Damit Sie auch in diesem Jahr unser Gesamtprogramm online bequem durchblättern können, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link.

Gesamtprogramm

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr  |  Alfred Herrhausen Haus  |  Brunnenstraße 8  |  45128 Essen

© 2018 Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen

Kontakt

oneSheet Kontakt
Kontaktformular

Klavier-Festival Ruhr
Alfred Herrhausen Haus
Brunnenstraße 8
45128 Essen
Tel. +49 (0)201-89 66 80

Sie können uns Ihre Anfrage gerne per Kontaktformular senden.
Datenschutzerklärung   *
zukünftige Werbung:   
Ich bin damit einverstanden, dass das Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, meine Daten auch verwendet, um mich künftig per E-Mail über Veranstaltungen des Klavier-Festivals Ruhr zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z. B. per Brief an die o.g. Anschrift oder per E-Mail an info@klavierfestival.de oder telefonisch unter T. 0201/896680, ohne dass mir hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Für eine Programmbestellung benötigen wir - neben den Pflichtfeldern (*) - auch Ihren Wohnort mit Straße, Ort und Länderangabe.